Bürostühle kaufen für das perfekte Büro

Bürodrehstühle

Du suchst noch bequeme Sitzmöbel für das Büro, in denen du beim Arbeiten gemütlich sitzen kannst? Schaue dich in unserem Sortiment nach passenden Sitzgelegenheiten um und lege die Artikel in den Warenkorb, die zu deinem Unternehmen und in die verschiedenen Büros passen. Ob mit Rolle, Armlehnen und aus welchem Material entscheidest du. Achte darauf, dass Sitzmöbel und Schreibtisch zur Einrichtung passen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
In stock Bürodrehstuhl Girsberger Yanos
Bürodrehstuhl Girsberger Yanos
SWL Black Edition - Vollausstattung
479,00 € 799,00 €
In stock
TIPP
Lento Ergonomischer Bürostuhl MT12 Schwarz hoch - Black Forest SE
Lento Ergonomischer Bürostuhl MT12 Schwarz hoch...
Die BLACK FOREST Spezial Edition - Made in Germany- sofort verfügbar!
ab 399,00 € 580,00 €
In stock Bürodrehstuhl RebelSeat 2.0
Bürodrehstuhl RebelSeat 2.0
die rebellischen Zwillinge mit Polster- oder Netzrücken
369,00 €
In stock Bürodrehstuhl Rebel Seat
Bürodrehstuhl Rebel Seat
Projekterfahrener Bürostuhl "Made in Germany" von interstuhl
329,00 €
In stock Homeoffice Bürostuhl Marva Edition-Girsberger
Homeoffice Bürostuhl Marva Edition-Girsberger
Wohnlicher Drehstuhl mit verdeckter Technik
509,00 €
In stock Simplex 3D Homeoffice
Simplex 3D Homeoffice
ALs Black Edition im Dezember nochmals preisreduziert
ab 359,00 € 499,00 €
In stock
TIPP
Bürodrehstuhl Agilis Matrix
Bürodrehstuhl Agilis Matrix
Macht aus Sitzen eine Bewegung!
859,00 € 959,00 €
In stock Simplex 3D -mit poliertem Alu Fußkreuz
Simplex 3D -mit poliertem Alu Fußkreuz
Der Simplex 3 D genialer agiler Homeoffice Stuhl Der Simplex 3D ist...
ab 479,00 € 695,00 €

Bürostühle - bequeme und ergonomische Hingucker für deinen Workplace

Jeweils acht Stunden an fünf Tagen in der Woche verbringen die meisten Menschen in Büros am Schreibtisch und sitzend auf dem Bürostuhl - viel Zeit also, weshalb ergonomische Bürostühle auch mehr als "nur" Sitzgelegenheit sind. Sie unterstützen eine konzentrierte, schonende und in anatomisch korrekter Sitzhaltung ausgeübte Arbeit, müssen ausreichend Flexibilität mitbringen und sollten bei hohen Temperaturen im Sommer ebenso wie im kühlen deutschen Winter überzeugen. Wir verraten dir, worauf es bei der Auswahl ankommt und wie du deinen Mitarbeitern einen ergonomischen Workplace der Extraklasse anbieten kannst.

Diese Aufgaben hat ein qualitativ hochwertiger Bürostuhl zu erfüllen

Sitzen kann man auch auf dem Boden, Campingstühlen oder auf einem Stein - bequem oder rückenschonend ist das aber nicht. Agilen Sitzmöbeln wie hochwertigen Bürostühlen kommt an deinem Ort der Arbeit und des kreativen Schaffens eine besondere Bedeutung zuteil, denn diese müssen einerseits eine natürliche und gesunde Sitzhaltung in jeder Position ermöglichen, andererseits aber jederzeit ohne großen Kraftaufwand individualisierbar sein - beispielsweise was die Sitzhöhe, den Winkel der Rückenlehne oder den der Armlehnen anbelangt. Ergonomische Bürostühle ermöglichen es deinen Mitarbeitern nicht nur bequem und schonend zu sitzen, sie unterstützen den Muskel-, Gelenk- und Knochenapparat zugleich durch regelmäßige kleine Bewegungen, ohne dass dabei die stützende Funktion verloren gehen würde.

Leider verbringen viele Deutsche ihre Zeit am Schreibtisch nach wie vor auf unbequemen oder schlicht ungeeigneten beziehungsweise zweckmäßigen Bürostühlen. Dabei sind Rückenleiden längst zur Volkskrankheit avanciert, was angesichts der Entwicklungen in der Arbeitswelt nicht überraschen dürfte. Mehr und mehr Tätigkeiten und Berufe verlagern sich an den Bürotisch, mehr Zeit wird sitzend verbracht und Monitor und Tastatur sind die essenziellen Werkzeuge des 21. Jahrhunderts. Schon der Umstand, dass etwa 40 Stunden in der Woche, allein am Arbeitsplatz, auf dem Bürostuhl verbracht werden, verdeutlicht die Wichtigkeit der Qualität dieser. Aus Arbeitgebersicht lohnt es sich zweifelsfrei, in eine moderne und gesunde Büroausstattung zu investieren, denn nachweislich steigert die Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter ebenso, wie sie Krankheitszeiten, beispielsweise durch Rückenleiden, reduziert.

Worauf ist beim Kauf der Bürostühle zu achten?

Zunächst einmal natürlich auf die Qualität: Einen besonders günstigen Bürostuhl zu kaufen mag angesichts der dann niedrigeren Investitionen in die Büroausstattung attraktiv erscheinen, den günstigen Preis bezahlt man indirekt aber später mit dem Verlust von Komfort und Ergonomie. Trotzdem müssen auch hochwertige Bürostühle nicht zwangsläufig teuer sein - aber natürlich hat Qualität, insbesondere solche, die in Deutschland unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wird, einen gewissen Preis.

Es gibt einige Qualitätsmerkmale von hochwertigen Bürostühlen, auf die du achten solltest. Darunter diese:

  • stufenlose Sitzhöhenverstellung

  • arretierbare Rückenlehne und Feststellmöglichkeit

  • an der Rückenlehne integrierte Lordosenstützen

  • TÜV-zertifiziert mit GS-Prüfzeichen

  • höhen- und breitenverstellbare Armlehnen

Ein moderner und ergonomischer Bürostuhl ist also ein rebellisch gutes und robustes, aber kein starres, unbewegliches Konstrukt. Das ist umso wichtiger, wenn an dem jeweiligen Arbeitsplatz mehrere Mitarbeiter arbeiten, die den Stuhl folglich konsequent entsprechend ihren eigenen Präferenzen arretieren müssen. Gleichermaßen sollte der Stuhl natürlich leise und gut rollen - denn am Schreibtisch wird man fortlaufend ran- oder wegrücken, kurz zum Aktenschrank rollen oder sich einfach einmal strecken wollen. Hochwertige Rollsysteme, die mit mehreren Bodenbelägen kompatibel sind, sorgen dafür, dass nicht bei jeder Bewegung alle anderen Mitarbeiter im Büro hochschrecken.

Maximaler Komfort - und zwar das gesamte Jahr über

Ergonomisch sitzen bedeutet nicht immer, aber oftmals auch komfortabel sitzen. Aus diesem Grund lassen sich bei hochwertigen Bürostühlen sowohl die Armlehnen als auch die Rückenlehne arretieren und feststellen. Speziell bei den Armlehnen ist vorteilhaft, wenn diese sowohl in der Höhe als auch Breite verstellbar sind. Damit reagieren sie spezifischer auf den Körperbau und ganz speziell die Körperbreite des Torsos deiner Mitarbeiter, was signifikant Entlastung bietet.

Außerdem ist auch im Herbst und Winter schon an den nächsten heißen Sommer zu denken. Zwar steigt die Zahl der Büroräume, in denen Klimaanlagen verbaut sind, konsequent an, eine Selbstverständlichkeit sind diese in der Bundesrepublik aber längst nicht. Dann ist es gut zu wissen, wenn die Rückenlehne beispielsweise durch einen Netz- beziehungsweise Mesh-Einsatz für eine ungehinderte Luftzirkulation sorgt oder sich da 3D-Klimakonturstrick befindet. Beides sorgt dafür, dass sich beim Sitzen nicht die Luftfeuchtigkeit am Rücken staut - und verhindert damit auch durchgeschwitzte Hemden und Blusen. Eine hohe Scheuertouren-Zahl ist ein weiteres Indiz für Qualität und wirkt sich in direkter Art und Weise auf die Langlebigkeit des Stoffbezugs aus.

Ergonomische Bürostühle können rebellisch gut aussehen - garantiert!

Ergonomie und eine ansprechende Ästhetik schließen sich nicht gegenseitig aus, sondern sollten Hand in Hand gehen. Dafür wirfst du am besten erst einmal einen Blick in das Büro: Welche Farben dominieren da? Welcher Bürostuhl passt zu deinem Corporate Image? Was wird den Mitarbeitern, die später darauf sitzen, am besten gefallen?

Der Klassiker sind natürlich schwarze Bürostühle - keine Sorge, die kamen nie aus der Mode und werden es wohl auch nie. Wer es farbenfroher mag, kann Bürostühle mit verschiedenen Stoffbezügen bestellen. Ob knalliges Rot, freundliches Grün, elegantes Beige oder zeitloses Grau - farbige Bürostühle charakterisiert ein ganz natürlicher und selbstverständlicher Blickfangeffekt. Das kommt nicht nur bei Mitarbeitern gut an, sondern auch bei Kunden oder Geschäftspartnern, die in deinem Büro vorbeischauen. Der Bürostuhl muss also nicht unbedingt ein extravagant geformtes Design-Piece für den Workplace sein, sollte aber hochwertig aussehen und zur Einrichtung passen.

Wie sitzt man richtig auf einem Bürostuhl?

Korrekt, es gibt "richtiges" und "falsches" Sitzen und nicht jede Sitzhaltung, die bequem ist, ist automatisch für den eigenen Rücken empfehlenswert. Generell sollte der Bürostuhl individuell so eingestellt sein, dass die Fußsohlen den Fußboden komplett berühren und die Knie dabei in einem Winkel von 90 ° bis 100 ° angewinkelt sind. Die Sitzhaltung selbst ist, wenig überraschend, aufrecht. Ergonomische Bürostühle heißen deshalb so, weil sie ein ergonomisches, nicht starres Sitzen ermöglichen. Der Bewegungsapparat und Körper wird also immer wieder minimal bewegt, gestützt und arretiert, wodurch die Muskelbelastung beim Sitzen gleichmäßiger verteilt wird. Lordosenstützen stabilisieren zusätzlich den Bereich um die Lendenwirbelsäule und können damit proaktiv Bandscheibenvorfällen und anderen Rückenleiden entgegentreten.

Wir sind die Schwarzwald-Workplace-Rebellen und für Sie da: Ob als erstmaliger Kunde oder wenn Sie als Bestandskunde neue Sitzmöbel nach der Büro-Erweiterung benötigen, rufen Sie uns einfach oder schicken Sie eine Mail, wir beraten Sie gern! Alternativ können Sie Ihre gewünschten Bürostühle auch direkt hier online bestellen!

Du brauchst Hilfe?

+49 7234 80 6995 0 Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

Kontaktformular